Social Advertising - ADVagency
15847
page-template,page-template-full-width,page-template-full-width-php,page,page-id-15847,eltd-core-1.2.2,awake child-child-ver-1.0.0,awake-ver-1.6,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,eltd-mimic-ajax,eltd-grid-1200,eltd-blog-installed,eltd-default-style,eltd-fade-push-text-top,eltd-header-standard,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-slide-from-left,eltd-,wpb-js-composer js-comp-ver-6.5.0,vc_responsive

DIE SCHWEIZER BESCHÄFTIGEN HOLEN WIR SIE DORT AB. SOCIAL ADVERTISING SICH TÄGLICH 1,5 H MIT DEN SOCIALS
SOCIAL ADVERTISING

Dank sozialer Netzwerke hat sich der potenzielle Kunde vom passiven Zuschauer in einen aktiven Akteur der Werbekommunikation verwandelt. Die Nutzer von heute wollen sich ausdrücken, austauschen, zuhören, antworten: Mit anderen Worten, sie wollen mit der Marke sprechen.

Und die Marke muss in der Lage sein, in kurzer Zeit mit dem richtigen Ton zu interagieren und dabei sowohl ihre eigenen

Ziel: Sich bekannt machen
MARKENBEKANNTHEIT

Dies ist der embryonale Moment der sozialen Kommunikation: Die Marke muss die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und versuchen, sich in den Köpfen der potenziellen Kunden festzusetzen. Das soziale Universum bietet verschiedene Arten von Aktivitäten, um dieses erste Ziel zu erreichen:

MARKENBEKANNTHEIT, UM DIE ERINNERUNG DES NUTZERS AN DIE MARKE ZU ERHÖHEN

ABDECKUNG, UM MÖGLICHST VIELE NUTZER ZU ERREICHEN

Ziel: Geschätzt werden
MARKENKOMMUNIKATION

In dieser Phase wird die Beziehung zum Interessenten aufgebaut: Durch Dialog, Meinungsaustausch, Feedback-Management, Reaktion auf Kritik und Wertschätzung interagiert die Marke mit dem potenziellen Kunden und baut eine Beziehung auf, die auf Vertrauen, Präsenz, Verlässlichkeit und, warum nicht, Wertschätzung und Sympathie basiert.

Die für dieses Ziel geeigneten Kampagnen sind

POST-ENGAGEMENT, UM LIKES, KOMMENTARE UND SHARES ZU ERHALTEN

VERANSTALTUNGEN, UM NUTZER ZUR TEILNAHME AN LIVE-EVENTS EINZULADEN

VERKEHR, UM DEN NUTZER EINZULADEN, DIE WEBSITE ZU BESUCHEN

Ziel: Geschätzt werden
MARKENKOMMUNIKATION

In dieser Phase wird die Beziehung zum Interessenten aufgebaut: Durch Dialog, Meinungsaustausch, Feedback-Management, Reaktion auf Kritik und Wertschätzung interagiert die Marke mit dem potenziellen Kunden und baut eine Beziehung auf, die auf Vertrauen, Präsenz, Verlässlichkeit und, warum nicht, Wertschätzung und Sympathie basiert.

Die für dieses Ziel geeigneten Kampagnen sind

POST-ENGAGEMENT, UM LIKES, KOMMENTARE UND SHARES ZU ERHALTEN

VERANSTALTUNGEN, UM NUTZER ZUR TEILNAHME AN LIVE-EVENTS EINZULADEN

VERKEHR, UM DEN NUTZER EINZULADEN, DIE WEBSITE ZU BESUCHEN

Ziel: Gekauft werden
UMSETZUNG

Der letzte Akt: Die zentrale Bedeutung von Social-Media-Marketing-Initiativen liegt darin, die aktive Rolle im Umsetzungsprozess aufzuzeigen. Ob Wunsch, Kauf, Teilnahme an einem Event: Das zeigen die Nutzer einerseits auf den Social ihres Universums, andererseits können Unternehmen ihren Geschäftserfolg an die auf ihren sozialen Kanälen generierten Besucherzahlen und Sichtbarkeit knüpfen. Je nach Unternehmensziel stehen unterschiedliche Kampagnentypen zur Verfügung:

LEAD-GENERIERUNG, UM QUALIFIZIERTE KONTAKTE ZU ERHALTEN

UMSETZUNG, UM EINEN ONLINE-KAUF ABZUSCHLIESSEN

SOCIAL MEDIA MARKETING BERATUNG ANFORDERN
  • Hidden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Call Now Button